Außenwohngruppen

Wir Leben

AWG 2 Hohenlimburger Straße
Wir leben in einem dreistöckigen Fachwerkhaus in Hagen - Holthausen. Das Haus verfügt über einen wunderschönen Garten, der durch die Kinder gestaltet und bewirtschaftet wird. Die Kinder leben in vier Einzel- und zwei Doppelzimmern und können großzügige Gemeinschaftsräume nutzen. Das Haus verfügt über ein Wohnzimmer, eine Wohnküche und einen Hobbykeller.
Die Einbindung in den Sozialraum ist durch zahlreiche Aktivitäten der Gruppe im Stadtteil ausgesprochen gut.

AWG 3 Buschstraße
Wir leben im Stadtteil Hagen-Helfe im Nebengebäude eines Seniorenzentrums. Unsere AWG bietet Platz für neun Kinder und Jugendliche. Im großzügigen, hellen Dachgeschoss entstand eine auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendliche zugeschnittene Wohnung, die auf ca. 450 m2 Wohnfläche fünf Einzelzimmer, zwei Doppelzimmer, Gemeinschaftsräume und eine Sonnenterrasse bietet.
Hinter dem Haus beginnt direkt ein großes Waldgebiet. In der näheren Umgebung gibt es viele Spielplätze und einen Park. Kindergärten, Grundschulen, Förderschulen und weiterführende Schulen sind teilweise zu Fuß oder gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

AWG 4 Heidestraße
Wir leben im Stadtteil Hagen-Hohenlimburg. Unsere AWG bietet Platz für acht Kinder und Jugendliche. In den großzügigen, hellen Räumlichkeiten entstand ein auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendliche zugeschnittener Wohnraum.
Hinter dem Haus gibt es einen großen Garten mit zahlreichen Spielmöglichkeiten. Kindergärten, Grundschulen und weiterführende Schulen sind teilweise zu Fuß oder gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Schritt für Schritt nach vorne

Zielgruppe
Zielgruppe unserer AWG´s sind Kinder und Jugendliche:

  • aus überforderten Familienverhältnissen
  • aus belastenden Lebensverhältnissen und gefährdenden Sozialisationsumfeldern
  • mit psychischen Störungen und Verhaltensauffälligkeiten

Rahmenbedingungen
Wir bieten in 3 Außenwohngruppen insgesamt 25 Plätze mit einer 1:2 Betreuung durch erfahrene pädagogische Fachkräfte an.

Rechtliche Grundlagen
§§ 34, 35a, 41 und 42 SGB VIII.

Ziele
Neben den in den Hilfeplangesprächen individuell festgelegten Zielen richten wir uns konkret an folgenden Erziehungszielen aus:

  • Annahme und Wertschätzung jedes Einzelnen
  • Integration in die Regelsysteme
  • altersentsprechende Reifung
  • Entwicklung einer individuellen Lebensplanung
  • Planung und Realisierung von schulischen und / oder beruflichen Perspektiven
  • Verselbstständigung hin zu einer eigenständigen Lebensführung
  • Selbstversorgung im hauswirtschaftlichen Bereich
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Finanzen
  • Bewältigung persönlicher Krisen
  • Entwicklung und Erhalt wichtiger und förderlicher sozialer Bezüge
  • Anleitung zu sinnvoller Freizeitgestaltung

Die Konzeption unserer Außenwohngruppen finden Sie hier.

 
Leitbild

Erziehungshilfe bedeutet Schutz vor Gefährdung, Vernachlässigung und Missbrauch, wenn sich Familiensysteme in schwierigen Situationen zwischen individueller Überforderung, eigenem Problemdruck und unzureichender Erziehungskompetenz befinden.

Wir bemühen uns um flexible, passgenaue und individuelle Angebote für die Kinder, Jugendlichen und ihre Familien.

Unser Auftrag und unser pädagogisches Selbstverständnis orientieren sich an §1 des SGB VIII:

„Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit“.

Bei der Realisierung dieser Förderung sind für uns die fachlichen Maximen Individualität, Normalität,  Partizipation und Integration sowie Ressourcen- und Lebensweltorientierung wichtige Grundlagen. Heil- und traumapädagogische Grundhaltungen ermöglichen eine Ausrichtung der individuellen Förderung an der jeweiligen spezifischen Bedürfnislage des jungen Menschen.

Hier sind wir für Sie da

BSH gem. GmbH Jugendhilfe Selbecke
AWG 2 Hohenlimburger Straße
Hohenlimburger Straße 92
58099 Hagen
Tel. 02334 443486 (auch Fax)
awg2@bsh-hagen.de

BSH gem. GmbH Jugendhilfe Selbecke
AWG 3 Buschstraße
Buschstraße 52
58099 Hagen
Tel. 02331 622710 / Fax. 02331 622708
awg-buschstrasse@bsh-hagen.de

BSH gem. GmbH Jugendhilfe Selbecke
AWG 4 Heidestraße
Heidestraße 53
58119 Hagen
Tel. 02334 445546 / Fax. 02334 445547
awg-heidestrasse@bsh-hagen.de

BSH gem. GmbH
Jugendhilfe Selbecke
Selbecker Str. 236
58091 Hagen

Einrichtungsleiter
Sebastian Kau
Tel. 02331 622812 / Fax. 02331 622821
Sebastian.kau@bsh-hagen.de

Verwaltung
Daniel Meyer
Tel. 02331 622810 / Fax. 02331 622821
meyer@bsh-hagen.de
Mirja Silkenbeumer
Tel. 02331 622819 / Fax. 02331 622821
mirja.silkenbeumer@bsh-hagen.de